Neologismus
Home Beispiele Neologismus eintragen Geburtstagssprüche Schätze

Beispiele für Neologismen, aus den letzten Jahren

------------------------------------------
Kategorie: N, ID= 156
Besserweisling

Das ist eine Verniedlichung von Besserwisser
------------------------------------------
Kategorie: Wortkreationen, ID= 155
schatzhaft

Mein selbstkreiertes Wort \ schatzhaft\ umschreibt ein Kompliment und vereint die Attribute: \ liebenswürdig, gutaussehend, freundlich, hilfsbereit, eines Schatzes würdig\ Entstehungsdatum 16.03.2014
------------------------------------------
Kategorie: sonstige Neologismen, ID= 154
Altrubidding

Altrubid Werbung bzw AltrubiddingAltrubid anzeigen werden nicht vom Webmaster an de werbekunden verkauft sondern vom Webmaster an jene Firma verschenkt die sich als höchster Spender einer wohltätigen Sache, eines karitativen Projektes, erweist .
------------------------------------------
Kategorie: sonstige Neologismen, ID= 149
Cybotanik

Ein Metalldetektor findet Gold, Silber und Platin. Doch die Cybotanik findet auch Diamanten und Rubine. Eine Pflanze die mit Computertechnologie kombiniert, ideal für die Schatzsuche geeigneet ist. Die Elektronik misst die Anreicherung der Pflanze mit Bodenschätzen.
------------------------------------------
Kategorie: M, ID= 148
Mobigrafie

Bei der Mobigrafie (Zusammengesetztes Wort aus Mobiltelefon und Fotografie) handelt es sich um eine fotografische Arbeitsweise und Richtung, deren Bildresultate unter ausschließlicher Verwendung eines Mobiltelefons entstehen. Abhängig vom verwendeten Mobiltelefon, stehen dem Mobigrafen ein unterschiedlich breites Spektrum an Möglichkeiten zur Verfügung, um auf die Bildgestaltung eingreifen zu können. Mit Einführung der Smartphones und der Möglichkeit über deren Betriebssysteme (z.B. Android, iOS, …) weitere Apps aus den Bereichen Filter, Effekte und Manipulation zu installieren, stehen nun nahezu unbegrenzt viele Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dabei können die Bilder bereits in Echtzeit (Live) bei der Aufnahme selbst oder aber durch nachträgliche Bearbeitung nach dem Grundsatz „Verwandlung des Alltäglichen“ gestaltet werden. Mobigrafie oder die Verwandlung des Alltäglichen Basis des Mobigrafierens sind vor allem die herkömmlichen oder auch alltäglichen Gegenstände in der unmittelbaren Umgebung. In immer neuen experimentellen Spielen mit Licht und Schatten, Strukturen und Reflektionen entstehen die Mobigrafien aus kleinen Nischen, weiten Flächen oder entlang großer Gebäude. Gerade der flexible und spontane Einsatz des Mobiltelefons als ständiger Begleiter schafft die Grundlage der Mobigrafie, hier auch im Sinne einer uneingeschränkten Mobilität. Die Kombination von Kamera-Apps und Bearbeitungstools wandeln alltägliche Motive in abstrakte Formen und Konstruktionen mit einem neuen, ursprünglich verborgenen Erscheinungsbild.
http://www.auge3.com
------------------------------------------
Kategorie: M, ID= 147
Megustorphin

Eine Zusammensetzung aus \\\\ Me gusta\\\\ (siehe Internet Memes) und Endorphin. Wort zur Beschreibung von Glücksgefühlen durch Rauschmittel.
------------------------------------------
Kategorie: sonstige Neologismen, ID= 145
Emotionstechnik

Technologie der kleinsten Bausteine der Emotionen. Als Beispiel würden reduzierte Regungen wie Angst und Ärger zerlegt und in neue Emotionen, die bislang nicht existieren, zusammengebaut werden. Nostphorie sollte so eine artificial emotion oder küstliche Emotion sein. Interessant ist die Emotionstechnik für die IT bzw. Mikrorobotik. Vielleicht lassen sich Maschinen in Zukunft mit Emotionsimpulsen betrieben bzw. programmieren.
------------------------------------------
Kategorie: sonstige Neologismen, ID= 144
Fabbing

Mit einem 3D Drucker können sich Kunden eines Fabbing Unternehmens Objekte aus Kunststoff ausdrucken bzw. besser gesagt bauen lassen.
------------------------------------------
Kategorie: Neologismen - Neuro..., ID= 143
Neuropoesie

Ähnlich der Neurogermanistik hat sich auch die Poesie mit der Vorsilbe Neuro vermählt. Dies reicht bis zu der EEG Messung von Reimen in gelesener und gesprochener Form.
------------------------------------------
Kategorie: sonstige Neologismen, ID= 142
Vertical Farming

Landwirtschaft auf Farmscrapern, also Hochhöäusern in Städten. Unter anderem wegen der Erparnis an Ackerfläche ist Vertical Farming ein Modell, das dem Nahrungsbedarf einer stetig steigenden Weltbevölkerung gerecht wird. Da Vertical Farming (schon neologisierd zu vfarming) diverse Kategorien der Landwirtschaft beinhaltet, wie etwa Viehzucht, Hortikultur, Aquakultur usw. kann angenommen werden, dass auch diese Unterkategforien mit dem Prefix Vertical oder V neologisieren. Also etwa Vaquakultur oder Vertikale Fischzucht, Vertikaler Gartenbau etc.